VideoSlam

slam1

Je mehr Menschen selbst Filme machen, desto größer wird die Vielfalt dessen, was wir auf unseren Leinwänden und Bildschirmen sehen. Wir haben daher alle Profi-, Hobby-, Amateur- und FreizeitfilmerInnen, alle Studierenden und Theatergruppen aus der Region eingeladen, uns ihre Filme zu schicken und ihre Perspektiven in unser Kino zu bringen.

Beim VideoSlam wurdw die Alte Post zum Kino und die Filme aus unserer Stadt füllten die Leinwand. Für TeilnehmerInnen gab es Preise zu gewinnen, über die das Publikum entschied. Wir erlebten einen bunten Abend mit Musikvideos, Urlaubsfilmen, Dokumentationen, Comedys, Animationen oder Let’s Plays! Wer an den Planungen für weitere VideoSlams teilnehmen will, kann uns gerne ansprechen.

Kontakt: Bernd Frikke, bernd@apolloverein.de

Mehr Fotos: Hier.

Filmvermittlung selbermachen